Helge Klinkert

„Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erst einmal reden.“
John F. Kennedy

Rechtsanwältin
Leitende Kreisrechtsdirektorin a.D.

Nachdem Frau Rechtsanwältin Klinkert einige berufliche Erfahrungen in einer renommierten Konzertveranstaltungsagentur in Homburg sammelte, arbeitete sie für eine kurze Zeit als Rechtsanwältin in Frankfurt am Main. Erst danach entschied sie sich für eine Laufbahn im Öffentlichen Dienst. Seit 1986 war sie zunächst Leiterin des Rechtsamtes und übernahm in dieser Funktion für ihren Dienstherrn die Prozessvertretung in den verschiedensten Rechtsgebieten vor Gericht. Ebenso beriet sie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter innerhalb der Behörde in rechtlichen Fragen.
Seit 1992 bis April 2021 übernahm sie Führungsaufgaben im Bereich Soziales, Jugend, Gesundheit, Schule, Bauen, Immissionsschutz, Umwelt- und Naturschutz, Entsorgung sowie Kommunales und Öffentliche Sicherheit und Ordnung.

In dieser Zeit erlangte sie weitreichende Kenntnisse und sammelte Erfahrungen für eine Arbeit an der Schnittstelle zwischen Politik und Verwaltung. Heute berät Frau Rechtsanwältin Klinkert Sie auf diesem Sektor, sowohl im Vorfeld von behördlichen Antragstellungen zur Vermeidung von Konflikten als auch im bereits bestehenden (außergerichtlichen) Rechtsstreit und als Prozessvertreterin vor Gericht. Ebenso bietet sie zur ausführlichen juristischen Beratung und Darstellung von rechtlich möglichen Maßnahmen die Erstellung von Gutachten an.

 

Beratungsschwerpunkte
  • Recht der staatlichen Verwaltung: Kommunalrecht, Kommunalverfassungsrecht in Stadt- und Gemeinderäten
  • Öffentliches Dienstrecht: Beamtenrecht, Disziplinarrecht
  • Öffentliches Bau- und Umweltrecht
  • Recht der Gefahrenabwehr: Polizei- und Ordnungsrecht, Bevölkerungsschutz, Rettungsdienst
Mitgliedschaften
  • Mitglied des Justizprüfungsamtes NRW als Prüferin in Staatsexamen
  • Vorsitzende einer Einigungsstelle im schulischen Bereich
  • Vorsitzende der Schiedskommission einer Partei